Der Nutella, die Nutella, das Nutella?

Grammatik für DummiesDas IDS hat mich zum letzten Quartal 2008 mal wieder mit einem schönen Sprachreport bedacht. Diesmal geht es unter anderem darum, wie Schakkelines Mutter richtig schimpfen muss: “Schakkeline, geh mal wech von den/die/das Nutella, du Arsch!”

Wie lautet nun also der korrekte Artikel des so beliebten Brotaufstrichs?

So einfach ist das zunächst mal gar nicht zu beantworten. Das Wort Nutella ist zusammengesetzt aus dem englischen “Nut” und dem italienischen “ella”. Beim Eindeutschen solcher Wörter kann man verschiedene Kriterien in Betracht ziehen, z.B. das Gestaltprinzip. Nach diesem Prinzip werden beispielsweise Fremdwörter auf -er analog zu einheimischen Wörtern auf -er als maskulin eingestuft, z.B. der DVD-Player.

Als nächstes gibt es das Leitwortprinzip, nach dem wir einem Gegenstand das richtige Genus zuordnen können. So sagen wir z.B. “der Grappa”, weil er ebenso als Synonym für Schnaps zu betrachten ist.

Als letzte Möglichkeit besteht für uns die Möglichkeit nach dem Quellgenus zu schauen, will sagen, dass wir wegen italienisch “la grappa” (fem.) auch “die Grappa” sagen können. Beides ist in diesem Fall also richtig.

Wie schauts nun also aus, mit unserer/m Nutella?

Nach dem Gestaltprizip sind Wörter auf “a” im Deutschen meist feminin: Die Cola, die Pasta, die Liga etc.

Das Leitwortprinzip bringt macht aus unserem Nutella allerdings schnell ein Männchen, denn viele denken  dabei zunächst an den Brotaufstrich.

Bleibt noch festzustellen, was das Quellgenus uns verrät. Da Nutella ein künstliches Wort ist, kann uns hier nur Ferrero Auskunft geben:

“Nutella” ist ein im Markenregister eingetragenes Fantasiewort, das in der Regel ohne Artikel verwendet wird. Es bleibt jedem selbst überlassen, welchen Artikel er vor nutella setzt.

Quelle: ferrero.de

Wir haben nun also die freie Auswahl, was den korrekten Artikel angeht. Wirklich belegbar und am häufigsten verwendet werden aber nur “das nutella” und “die nutella”.

Schakkeline, wisch dich den Nutella von die Schnute!

Share
This entry was posted in Grammatik für Dummies and tagged . Bookmark the permalink.

3 Antworten auf Der Nutella, die Nutella, das Nutella?

  1. Anne. sagt:

    Herrlich!!
    Und jetzt weiß ich auch, dass es die Cola heißt und nicht das Cola!

  2. Olenka sagt:

    Ich bin im Übrigen gegen die Argumentation nach dem Leitwortprinzip, denn ich denke dabei etwa nicht an den Brotaufstrich, sondern an die Nuss-Nougat-Creme (als die Nutella auch verkauft wird). Insofern bin ich großer Verfechter des weiblichen Artikels. Und dass Ferrero hier ausschlaggebend sein soll… Die haben es sich schön einfach gemacht. Aber vielleicht sollte eine Regel her, wenn schon ein Großteil der Deutschsprachigen einen Artikel fordert, Phantasieprodukt oder nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>