Deutsch jetzt offizielle Amtssprache auf Mallorca

Was viele Spanier und Mallorquiner schon lange befürchtet haben, ist nun wahr geworden: Deutsch wird ab dem 15.06. 2009 offiziell Mallorcas dritte Amtssprache sein.

Rechtzeitig zum Start der großen Reisesaison. Neben dem Mallorquin, einer regionalen Variante des auf der Insel stark verbreiteten Katalanischen, war bisher nur Festlandspanisch (Kastilisch) als Amtssprache ausgewiesen. Das Ajuntamento auf Palma, vertreten durch Frau Frau Aina M. Calvo Sastre, begründete die Entscheidung mit den Worten:

Wir wollen es deutschen Einwanderern und Urlaubern leichter machen, sich auf unserer Insel heimisch zu fühlen. Der Tourismus ist unsere wichtigste Einnahmequelle und mit der Aufnahme des Deutschen als offizielle Amtssprache kommen wir unseren Gästen einen entscheidenden Schritt entgegen.

Offizielle Formulare, amtliche Anträge und Verweise müssen von nun an in den drei Sprachen verfügbar sein. Wie man mit der Straßenbeschilderung verfährt, muss noch entschieden werden. In den Schulen löst Deutsch von nun an Englisch als erste Fremdsprache ab.

Share
This entry was posted in Abartiges. Bookmark the permalink.

2 Antworten auf Deutsch jetzt offizielle Amtssprache auf Mallorca

  1. Christian sagt:

    Nicht schlecht für einen Aprilscherz, klingt fast glaubhaft. Ist ja auch logisch, wieso soll man im 17. Bundesland nicht auch offiziell Deutsch sprechen? ;-)

  2. Hner sagt:

    Ein Beispiel für “aus der Not eine Tugend machen”. Als Spanier, besser Katalane, dessen Famile zum Teil über die Balearen verstreut lebt, kann ich diesen Schritt nur begrüßen. Das wird mit Sicherheit so einiges erleichtern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>