Die Flinte ins Korn werfen

Weiter geht es mal wieder weiter mit einem schönen Sprichwort: Die Flinte ins Korn werfen. Für Nicht-Deutsche: Die Flinte wirft man ins Korn, wenn man einfach aufgibt und eine Aufgabe nicht weiterführt.

Auch ein Mops kann stubenrein werden, man darf die Flinte nur nicht zu schnell ins Korn werfen.

Schauen wir mal, wie Google das Sprichwort übersetzt:

Deutsch: Man darf die Flinte nie ins Korn werfen.

Englisch: Never throw the helve after the hatchet.

Google meint: Nie helve werfen die nach dem Beil

Französisch: Il ne faut jamais jeter le manche après la cognée.

Google meint: Wir dürfen niemals werfen den Griff nach der Axt.

Also, niemals den Griff der Axt mit dem Hackebeil werfen. Ist doch klar.

Share
This entry was posted in Sprichwörter. Bookmark the permalink.

3 Antworten auf Die Flinte ins Korn werfen

  1. Flinte sagt:

    Hallo
    Ich bin per Zufall hier gelandet und muss sagen das ich alleine nie auf die Idee gekommen wäre Google irgendwelche Sätz hin und her übersetzen zu lassen. Das könnte echt eine Sucht von mir in der Mittagspause werden.

  2. Spanking sagt:

    Der Google Übersetzer gibt manchmal auch sofort lustige Übersetzungen.

    Einfach mal folgenden Satz ins englische übersetzen lasse:
    Meine Nachbarin hat Kohlmeisen aber was macht ein Hahn auf meinem Esel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>