Esel muss ins Gefängnis

Während hierzulande so mancher Esel auf freiem Fuß bleibt, der mal eben 300 Mio Euro in Luft verwandelt, dem Vermieter die Wohnung verwüstet oder massenweise geklaute Autos vercheckt, greift man in Ägypten schon härter durch: Hier musste nun ein Esel für einen Tag ins Gefängnis, weil er von einem landwirtschaftlichen Forschungszentrum einen Maiskolben gestohlen hatte. :-)

Das nenn ich Sitte und Anstand!

Esel muss ins Gefängnis

Share
This entry was posted in Abartiges. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>