Präsens- und Fernlehrgänge

Präsens- und Fernlehrgänge werden ebenso angeboten wie eine Kombination aus beidem.

Jaja, als Lektor kommen einem bisweilen doch recht skurrile Sätze unter die Augen. Obiger ist mir ironischerweise gerade in einem Werbetext für das Goethe-Institut über den Weg gelaufen.

Ich frag mich grad nur, was mit den Präteritum- und Futur-Lehrgängen ist?

Hier gibt es jedenfalls mehr Infos zum Thema Teilzeitstudium.

Share
This entry was posted in Happy Deppi and tagged . Bookmark the permalink.

2 Antworten auf Präsens- und Fernlehrgänge

  1. realkontrol sagt:

    “Präsenz- und Fernlehrgänge” hier hatte man wohl gemeint, dass es Lehrgänge gibt, bei denen man zu einer Schule gehen/fahren muss und Lehrgänge, die man aus der Ferne, also zu Hause, absolvieren kann. Bei Wikipedia kann man zu “Präsens” nachlesen, dass es sich um eine grammatikalische Zeitform handelt. Diese Wortkombination ist demnach sinnfrei und grammatikalisch falsch.

  2. AB sagt:

    Für diesen Hinweis vielen Dank, Herr Vorredner/Frau Vorrednerin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>