Roaming-Gebühren für geistig Minderbemittelte

Teuer kann es werden, wenn man im Ausland seine daheim eingelangten Mails lesen oder seine Urlaubsfotos an die Zurückgebliebenen verschicken will.

Zugegeben, die Wahrscheinlichkeit, dass die Daheimgebliebenen auch etwas zurückgeblieben sind, ist recht hoch, wären sie doch sonst nicht daheim geblieben, sondern mit in den Urlaub gefahren. Die Einführung einer speziellen Gebühr, die man entrichten muss, wenn man Zurückgebliebenen ein bisschen aus seinem Urlaub berichten will, halte ich dann aber doch für etwas übertrieben.

Eingesendet am 04.07.08

Share
This entry was posted in Happy Deppi and tagged , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>