scheinbar oder anscheinend?

Scheinbar ist der Unterschied zwischen scheinbar und anscheinend gar nicht so schwer. Anscheinend aber doch! Oder wie jetzt? Ein Leser des Sprachen-Blog hat mich darauf gebracht, den Unterschied zwischen scheinbar und anscheinend doch mal aufzudröseln.

Otto sitzt mit seinem Mops in einem Restaurat. Draußen laufen durchnässte Menschen in hohem Tempo und mit verdrießlichem Gesicht vorbei. Otto guckt ihnen gedankenverloren hinterher und sagt zu seinem Mops:

Mops, scheinbar regnet es draußen. Gut, dass ich einen Regenschirm dabei habe.

Ottos Mops kotzt auf den Teppich des Restaurants. Warum? Ottos Mops hat einen Bachelor in Germanistik und kennt im Gegensatz zu Otto den Unterschied zwischen scheinbar und anscheinend ziemlich gut. Denn was Otto gerade eben gesagt hat bedeutet in etwa: “Es sieht so aus also ob es regnet, aber in Wirklichkeit scheint die Sonne.” Dabei wollte Otto eigentlich sagen: “Es sieht so aus, als würde es regnen, obwohl ich den Regen nicht genau erkennen kann. Die Menschen laufen mit gesenkten Köpfen und verdrießlichem Gesicht schnell an dem Restaurant vorbei, daher schließe ich daraus, dass es regnen muss.” Aus diesem Grund hätte Otto eigentlich richtigerweise sagen müssen:

Mops, anscheinend regnet es draußen. Gut, dass ich einen Regenschirm dabei habe und für Dich einen Mops-Regenmantel.

Dann hätte er sich nicht nur richtig ausgedrückt, sondern sich zudem noch eine Teppichreinigung erspart.

Share
This entry was posted in Happy Deppi and tagged , . Bookmark the permalink.

2 Antworten auf scheinbar oder anscheinend?

  1. Buxbaum sagt:

    Schön ist es, dass ich jetzt den Unterschied verstanden habe=)
    Eine Anmerkung aber noch, wenn wir schon dabei sind!
    Im ersten Satz muss es heißen, dass es gar nicht so “schwierig” ist und nicht schwer, hierbei handelt es sich schließlich nicht um ein Gewicht!

    • Frank sagt:

      Hallo aufmerksamer Leser, vielen Dank für die Anmerkung. Allerdings sollten wir nicht über das Ziel hinausschießen, “schwer” bezieht sich in seiner Bedeutung nicht ausschließlich auf das Gewicht. Dazu gibt es auch ein Zwiebelfischchen: schwer oder schwierig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>