Was Du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu

Heute gibt es mal wieder ein schönes Sprichwort zum Übersetzen: Was Du nicht willst das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu. Sagt man hierzulande gerne zu Keviieen, wenn der dem Tschustin seine Sandburg zertsört oder die Schakkeline ihrer besten Freundin Sahnepudding in die Haare geschmiert hat. Übersetzen wir das Ganze doch mal in Englisch und Französisch und schauen uns an, was Google daraus macht:

Deutsch: Was Du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu.

Englisch: Do as you would be done by (die Engländer mögens eben kurz.)

Google meint: What you do not wish them do unto you, which also add any others (gar nicht so schlecht, die Vorschläge werden besser!)

Französisch: Ne fais pas à autrui ce que tu ne voudrais pas que l’on te fît.

Google übersetzt: Do Unto Others, wie Sie es nicht magst, euch. (Tja, da ist der Translator wohl ein bisschen durcheinander gekommen mit den Sprachen … :-)


Share
This entry was posted in Sprichwörter and tagged , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>