Zarter oder zärter?

Zarte Hunde lieb ich sehr, zärtere noch viel viel mehr. Hmmm, manchmal laufen einem so kleine Wörtchen über den Weg, die einen wirklich ins Grübeln bringen. Heißt es nun zarter oder zärter? Es heißt ja schließlich auch hart – härter und nicht harter …

Ottos Mops hat ein zartes Fell. Das Fell von Paula ist aber noch viel zärter. Oder ist es doch eher zarter?

Die Antwort ist schnell gegeben: Der Komparativ (also die Steigerungsform) von zart ist zarter und nicht zärter. Aber warum zum Geier heißt es dann stark – stärker und nicht starker und hart – härter und nicht harter?

Eine wissenschaftlich belegbare Begründung habe ich dafür nicht gefunden, aber wenn wir uns das dazugehörige Nomen betrachten, wird einiges deutlich:

  • zart – die Zartheit – zarter
  • hart – die Härte – härter
  • stark – die Stärke – stärker
  • hoch – die Höhe – höher

Na, has the penny dropped? Die Diphthongierung (Umlautbildung) scheint also in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Komparativ zu stehen.

Share
This entry was posted in Happy Deppi and tagged , , . Bookmark the permalink.

2 Antworten auf Zarter oder zärter?

  1. Lustiger Beitrag :=) Manchmal habe ich das Problem auch, dass ich nicht so genau weiss, ob ich beim Komparativ ein ä oder ein a setzen muss. Heutzutage kann man aber da ja auch einfach schnell auf google gehen und beide Varianten eingeben und schauen, welche Variante mehr Suchresultate “produziert”. Normalerweise hat man dann die richtige Version schon rausgefunden :=)

  2. SuppnSepp sagt:

    Gefällt mir..! Ganz ehrlich, ich weiß jetzt auch nicht wie es heißt, aber der
    Vorschlag von Chinesische Schriftzeichen ist glaub ich ganz gut! Also ich würde es entweder so machen oder einfach mal im Wörterbuch nachschlagen.
    LG Sepp

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>